Dodge Challenger

Für immer bösartig.

Das Muscle-Car im Retro-Style.

Leistung, Drehmoment & ein Augenschmaus.

Im Jahr 2014 wurde die dritte Generation des Dodge Challenger neu aufgerollt und der Öffentlichkeit präsentiert. Es ist eines der wenigen klassisch gebliebenen Modelle am weltweiten Fahrzeugmarkt. Seither erstrahlt der Retro-Look-Sportwagen in neuer Schönheit. Neben der klassischen Optik ist dieses Modell insbesondere für gewaltige Leistungsdaten und maximale Performance bekannt. Die verschiedenen Trims des Challenger unterscheiden sich vor allem durch die Motorisierung. Insgesamt bietet Dodge das Modell mit vier verschiedenen Motoren an. Die Einsteigermodelle werden mit einem 3,6 L V6 ausgeliefert, wohingegen die Topmodelle über bestialische Motoren, wie den 6,2 L V8 Kompressor, verfügen. Dodge bleibt mit dem Challenger seiner Linie treu und "pfeift" auf Downsizing.

  • klassischer Retro-Look
  • modernes Fahrwerk mit adaptiver Dämpfung
  • fünf verschiedene Motoren
  • mit Automatik- oder Schaltgetriebe
  • bis zu 797 PS Leistung
  • bis zu 959 Nm Drehmoment
Dodge Challenger

Die Motoren

Mehr Hubraum & Ladedruck für mehr Fahrspaß.

Motoren

6,2 L SRT HEMI V8 Supercharged

Es ist einer der wohl spektakulärsten Motoren der Muscle-Car Geschichte - der Supercharged 6,2 L SRT HEMI V8 Motor. Das Hubraum-Monster von Dodges Performance-Schmiede SRT wird durch einen 2,4 L Kompressor zwangsbeatmet und leistet satte 717 PS. Der ominöse V8 in Kombination mit dem pfeifenden Kompressor ergeben ein absolut einzigartiges Klang-Erlebnis. Im Redeye leistet dieses Aggregat dank diverser Optimierungen, die aus dem Demon bekannt sind, sogar 797 PS.

Leistung: 717 PS / 527 kW
Drehmoment: 881 Nm
Kraftstoff: Benzin
Euronorm: Euro 6

Motoren

6,4 L SRT HEMI V8

Mit 6,4 L Hubraum ist dieser Saugmotor der Hubraumstärkste im Dodge Sortiment. Der in den USA als SRT 392 bekannte Motor leistet fast 500 PS. Resultat dieses Hubraummonsters sind ein unvergleichlicher V8-Sound und schier unendlicher Zug nach vorne über das gesamte Drehzahlband.

Leistung: 492 PS / 382 kW
Drehmoment: 644 Nm
Kraftstoff: Benzin
Euronorm: Euro 6

Motoren

5,7 L HEMI V8

Der im FCA Konzern sehr beliebte und unter anderem aus dem RAM-Truck bekannte 5,7 L HEMI V8 auch für den Dodge Challenger erhältlich. Als "kleinster" V8 in der Challenger Modellpalette eignet sich der 380 PS Motor als idealer Kompromiss zwischen Sportlichkeit und Vernunft.

Leistung: 380 PS / 279 kW
Drehmoment: 556 Nm
Kraftstoff: Benzin
Euronorm: Euro 6

Motoren

3,6 L V6 Pentastar

Der Pentastar V6 Saugmotor ist in den Einsteigermodellen von Dodge verbaut und stellt die kostengünstigste Variante der verfügbaren Motoren dar. In der Anschaffung, wie auch im Betrieb ist der 3,6 L Motor der günstigste unter den Challenger Motoren. Mit 309 PS ist der V6 ein kraftvoller Motor der Fahrspaß garantiert.

Leistung: 309 PS / 227 kW
Drehmoment: 365 Nm
Kraftstoff: Benzin
Euronorm: Euro 6

Dodge Challenger

Das Getriebe & die Antriebssysteme

So macht Schalten Spaß.

Getriebe & Antriebsart

TorqueFlite 8-Stufen Automatikgetriebe

Dieses moderne und dennoch bereits ausgereifte 8-Stufen Automatikgetriebe aus dem Hause ZF sorgt für sanfte und blitzschnelle Schaltvorgänge. Die vertrauenerweckende Zuverlässigkeit machen dieses Getriebe zu einem echten Platzhirschen im Dodge Universum, denn neben dem Einsatz im Challenger wird es auch im Charger und im Durango verwendet. In Kombination mit den Schaltwippen ermöglicht das TorqueFlite Getriebe auch eine sehr sportliche Fahrweise.

Der Standard-Antrieb für den Challenger ist der Hinterradantrieb, die Modelle SXT und GT werden aber auch als Allrad-Version angeboten und bieten dadurch noch mehr Alltagstauglichkeit. Die nützliche Funktion der Vorderachsentkoppelung sorgt dafür, dass trotz Allrad in keinster Weise auf den klassischen Fahrspaß eines echten Challenger verzichtet werden muss.

Fakten:

• Angenehm und blitzschnell schaltendes Automatikgetriebe
• Schalten nahezu ohne Kraftflussunterbrechung
• Das Getriebe lernt Ihren Fahrstil und passt die Schaltvorgänge diesem an
• Mit Schaltwippen
• Mit Tip-Start- und Fernstart-Funktion

Getriebe & Antriebsart

Tremec 6-Gang Schaltgetriebe

Das 6-Gang Schaltgetriebe ermöglicht den ultimativen Fahrspaß und optimierte Performance, insbesondere für den Betrieb auf dem Track. Das knackige und blitzschnelle Schalten per Hand sorgt für ein Rennstrecken-Feeling, das mit einem Automatikgetriebe schwer zu erreichen ist.

Fakten:

• Knackiges Schalten per Hand
• Erhältlich für die Topmodelle

Interesse?

Dann kontaktieren Sie uns unter +43 3135 54497 210, senden Sie eine E-Mail an office@peicher.at oder finden Sie Ihr Fahrzeug online im Fahrzeugbestand.