NoVA-Steuerreform in Österreich

Ab 01.07.2021 sind alle LKW N1 NoVA-pflichtig!

Die bereits von der österreichischen Bundesregierung angekündigte Ökologisierung der Normverbrauchsabgabe (NoVA) hat nun Gestalt angenommen. Ab 01. Juli 2021 sind auch Fahrzeuge zur Güterbeförderung bis 3,5 t Gesamtgewicht – sprich Klein-LKW, wie beispielsweise Kastenwägen, Transporter und Pick-Ups – NoVA-pflichtig. Damit ist für jeden neu zugelassenen Pick-Up, egal ob große Kabine oder kleine Kabine, kurze oder lange Ladefläche, Privatkauf oder gewerbliche Nutzung, eine NoVA-Abgabe, berechnet nach dem CO2-Ausstoß, zu bezahlen. Ab Mitte nächsten Jahres sind daher nur noch Fahrzeuge ohne CO2-Ausstoß, sprich Elektro- und Hybridfahrzeuge (CO2 < 115g),
NoVA-befreit.

Fahrzeuge die noch vor diesem 01. Juli 2021 zugelassen werden, sind von dieser NoVA-Steuerreform nicht betroffen. Wird für ein Fahrzeug ein verbindlicher schriftlicher Kaufvertrag vor dem 01. Juni 2021 abgeschlossen und erfolgt die Lieferung des Fahrzeuges an den Kunden bis zum 31. Oktober 2021, kann die bis zum 30. Juni 2021 geltende Rechtslage angewendet werden. In so einem Fall besteht z.B. für einen Klein-LKW (N1) noch keine NoVA-Pflicht.

Darüber hinaus wird der Höchststeuersatz – heute 32% – mit Juli 2021 auf 50 % gehoben und jährlich weiter erhöht. Ab 2024 liegt der Maximalsteuersatz zum Beispiel bei 80% NoVA.

Preiserhöhung RAM 1500-Modelle ab Juli 2021 aufgrund NoVA-NEU:

RAM 1500 Classic SLT: € 20.267,-
RAM 1500 Laramie Sport: € 26.543,-
RAM 1500 Limited: € 30.860,-

Preiserhöhungen inkl. NoVA + CO2-Abgabe

FRAGE STELLEN

 

Jetzt NoVA-Vorteil von bis zu 30.000 € sichern!

Wie im oberen Bild schon dargestellt, erhöht sich die abzuführende NoVA für PKW und LKW radikal. Insbesondere Pick-Up-Trucks, die dem Unternehmer vorwiegend als Lastenesel und täglicher Arbeitsplatz dienen, werden dadurch mit absurd hohen Steuern behaftet.

ZUM FAHRZEUGBESTAND

 

Die Auswirkungen der neuen NoVA für den RAM 1500.

Sichtbar wird das Ausmaß der neuen NoVA-Regelung über die nächsten Jahre anhand weiterer Beispiele zum wohl beliebtesten US-Pick-Up in Österreich:

RAM 1500 Classic SLT (Klein-LKW N1)

bis 30.06.2021
NoVA-befreit
Kaufpreis: € 50.000,- inkl. MwSt.

ab 01.07.2021
NoVA-Steuersatz: 37 % = € 15.416,66
CO2-Zusatzsteuer: € 4.850,-
Kaufpreis: € 70.266,66 inkl. MwSt., NoVA

ab 01.01.2025
NoVA-Steuersatz: 41 % = € 17.083,33
CO2-Zusatzsteuer: € 11.360,-
Kaufpreis: € 78.443,33 inkl. MwSt., NoVA

RAM 1500 Laramie Sport (Klein-LKW N1)

bis 30.06.2021
NoVA-befreit
Kaufpreis: € 70.000,- inkl. MwSt.

ab 01.07.2021
NoVA-Steuersatz: 37 % = € 21.583,33
CO2-Zusatzsteuer: € 4.950,-
Kaufpreis: € 96.533,33 inkl. MwSt., NoVA

ab 01.01.2025
NoVA-Steuersatz: 41 % = € 28.700,-
CO2-Zusatzsteuer: € 11.520,-
Kaufpreis: € 105.436,66 inkl. MwSt., NoVA

RAM 1500 Limited (Klein-LKW N1)

bis 30.06.2021
NoVA-befreit
Kaufpreis: € 84.000,- inkl. MwSt.

ab 01.07.2021
NoVA-Steuersatz: 37 % = € 25.900,-
CO2-Zusatzsteuer: € 4.950,-
Kaufpreis: € 114.850,- inkl. MwSt., NoVA

ab 01.01.2025
NoVA-Steuersatz: 41 % = € 28.700,-
CO2-Zusatzsteuer: € 11.520,-
Kaufpreis: € 124.220,- inkl. MwSt., NoVA

*Berechnungen können je nach tatsächlichem CO2-Ausstoß laut Fahrzeugdokumente leicht abweichen.

 

Die neue NoVA-Berechnungsformel.

Gültig ab 01.07.2021:

PKW M1:
Steuersatz: (CO2-112) / 5 = % NoVA (max. 50%)
CO2-Zusatsteuer: CO2 > 200g = 50€ für jedes g über 200
Treibstoffbonus: – 350€

LKW N1 (Klein-LKW):
Steuersatz: (CO2-165) / 5 = % NoVA (max.50%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 253g = 50€ für jedes g über 253
Treibstoffbonus: – 350€

Gültig ab 01.01.2022:

PKW M1:
Steuersatz: (CO2-107) / 5 = % NoVA (max. 60%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 185g = 60€ für jedes g über 185
Treibstoffbonus: – 350€

LKW N1 (Klein-LKW):
Steuersatz: (CO2-160) / 5 = % NoVA (max.60%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 238g = 60€ für jedes g über 238
Treibstoffbonus: – 350€

Gültig ab 01.01.2023:

PKW M1:Steuersatz: (CO2-102) / 5 = % NoVA (max. 70%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 170 g = 70€ für jedes g über 170
Treibstoffbonus: – 350€

LKW N1 (Klein-LKW):
Steuersatz: (CO2-155) / 5 = % NoVA (max. 70%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 223g = 70€ für jedes g über 223
Treibstoffbonus: – 350€

Gültig ab 01.01.2024:

PKW M1:
Steuersatz: (CO2-97) / 5 = % NoVA (max.80%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 155g = 80€ für jedes g über 155
Treibstoffbonus: – 350€

LKW N1 (Klein-LKW):
Steuersatz: (CO2-150) / 5 = % NoVA (max.80%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 208 = 80€ für jedes g über 208
Treibstoffbonus: – 350€

Gültig ab 01.01.2025:

PKW M1:
Steuersatz: (CO2-94) / 5 = % NoVA (max.80%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 155g = 80€ für jedes g über 155
Treibstoffbonus: – 350€

LKW N1 (Klein-LKW):
(CO2-147) / 5 = % NoVA (max.80%)
CO2-Zusatzsteuer: CO2 > 208 = 80€ für jedes g über 208
Treibstoffbonus: – 350€

JETZT ANFRAGEN

 

Allgemeine Informationen zur Normverbrauchsabgabe.

Die NoVA wird fällig, wenn ein neuer PKW, ein LKW N1 (ab 01.07.2021) oder ein neues Kraftrad in Österreich an den Kunden geliefert wird oder zum ersten Mal in Österreich zum Verkehr zugelassen wird. Die NoVA wird demnach auch fällig, wenn neue oder gebrauchte Kraftfahrzeuge aus dem Ausland importiert und zugelassen werden sollen. Der Käufer des Fahrzeuges bezahlt die NoVA an den Händler, dieser führt sie an das Finanzamt ab.

Teilen