Plymouth Special Deluxe Convertible 5,4 V8 1947

Daten

Motor
5,4 L V8
Leistung
147 PS / 108 kW
Aufbauart
Cabriolet

Zahlen

Erstzulassung
01.07.1947
Modelljahr
1947
Kilometerstand
15.292 mi
Vorbesitzer
-

Details

  • Basisdaten
  • Finanzierung
  • Garantie/Gewährleistung
  • Technische Details
  • Ausstattung
  • Besonderheiten
  • Status
Hersteller
Plymouth
Modell
Special Deluxe P15
Ausführung
Cabriolet
Motor
5,4 L V8
Aufbauart
Cabriolet
Zustand
Oldtimer
Modelljahr
1947
Erstzulassung
01.07.1947
Vorbesitzer
-
Kilometerstand
15.292 mi
Boardmappe
-
Serviceheft
-
§57-Überprüfung (Pickerl)
-
Zulassungsart
PKW M1 (historisch)
Kaufpreis
56.500 €
Verkauf im Kundenauftrag
Gewährleistung
-
Garantie
-
Motor
5,4 L V8
Leistung
147 PS / 108 kW
Drehmoment
-
Hubraum
5.400 ccm
Getriebe
3-Gang Automatikgetriebe
Antriebsart
Hinterradantrieb
Treibstoff
Benzin
Verbrauch (a / k / i)
-
Schadstoffklasse
-
CO2 Effizienzklasse
-
CO2 Ausstoß
-
Eigengewicht
1.350 kg
Gesamtgewicht
1.850 kg
Nutzlast
-
Anhängelast
-
Aufbauart
Cabriolet
Klassifizierung
PKW M1 (historisch)
Türen
2
Sitzplätze
6
Bereifung (vorne)
-
Bereifung (hinten)
-
Exterieur (Lackierung)
Weinrot
Interieur (Farbe)
Weiß / Violett
Interieur (Polsterung)
Stoff
- 5,4 L V8 Motor (147 PS / 108 kW)
- 3-Gang Automatikgetriebe
- Weinrote Lackierung
- Weiße Innenausstattung
- 6 Sitzplätze
- Servolenkung
- Bremskraftverstärker
- elektr. Türen
- elektr. Kofferaumdeckel
- elektr. Sitzverstellung
- elektr. Fensterheber
- modernisiertes Ford Fahrwerk
- 15'' Bereifung
- Außergewöhnlicher Klassiker aus der Zeit nach dem 2. Weltkrieg
- Mild Custom mit V8 Motor, gecleanten Türen und angepasstem Heck
- 6 genehmigte Sitzplätze
- Österreichische historische Zulassung
Lagernd in Linz
Verkauf im Kundenauftrag

Plymouth Special Deluxe

Ein Mild Custom Cabriolet aus der Nachkriegszeit.

Cabrios und Kombis der US-amerikanischen Marke Plymouth sind nur mit Sonderausstattung vom Band gelaufen und wurden dahingehend als "Special" Deluxe bezeichnet. Die Baureihe P14 und P15 wurde lediglich 4 Jahre lang produziert, dementsprechend selten sind die Deluxe Modelle dieser Generationen. Dieser zum "Mild Custom" umgebaute Cruiser überzeugt nicht nur mit einem tollen Fahrkomfort (modernisiertes Fahrwerk), sondern vor allem auch durch seine Optik. Dezente Anpassungen, wie die gecleanten Türen (keine Türgriffe), ein im Heck verbautes LED-Bremslicht sowie die direkt in der Stoßstange verbauten Rückleuchten, lassen die ursprüngliche Linie dieses Klassikers unberührt. Die weinrot / violetten Farbtöne ziehen sich gut abgestimmt von außen nach innen. Sogar das leicht zu verstauende Soft-Top wurde diesem Farbschema angepasst. Eine besonders moderne Note erhält der Plymouth durch die Servolenkung, den Bremskraftverstärker, die elektrischen Türen, Sitze und Fensterheber sowie den elektrischen Kofferraumdeckel. Der seit 2012 im Besitz befindliche Oldtimer leistet mit seinem 5,4 L V8 Motor solide 147 PS und kann damit ein Leistungsplus von 52 PS im Vergleich zum original verbauten Reihensechszylinder aufweisen. Das für komfortable Langstrecken geeignete Cabriolet stammt ursprünglich aus Detroit, hat seinen Platz in Österreich aber mit einer historischen Einzelgenehmigung bereits gefunden.

Preis

Preis Differenzbesteuerung nach §24 UStG
56.500 €