Dodge Challenger GT All-Wheel-Drive

Ausführung

Muscle Car mit Allradantrieb!

Mit dem GT bringt Dodge zum ersten Mal einen Challenger mit Allradantrieb auf den Markt. Man entwickelt sich weiter und legt mit diesem Fahrzeug den Grundstein für eine Zukunft, in der weitere Allrad-Modelle folgen könnten. Vorerst gibt es den GT, aber leider nur mit 3,6-L V6 Motor, weswegen das Muscle Car Feeling nicht voll ausgeschöpft werden kann. Auf Zack ist der Allrad-Challenger mit dem 309 PS Benziner und der Achtgang-Automatik aber in jedem Fall. Im Vergleich zu den Modellen SXT und R/T bietet der GT bereits in der Grundausstattung wesentlich mehr Komfort und Luxus. Ein optisches Highlight sind die vier dunkelgrauen 19"-Aluminiumräder.

Ausstattung

Hochqualitatives Nappa-Lederinterieur!

Eine große Steigerung gegenüber den Modellen SXT und R/T bietet der GT im Innenraum. Insgesamt fünf verschiedene Interieurvarianten stehen Ihnen zur Verfügung, wobei drei davon mit hochwertigem Nappa-Leder ausgeführt sind und die anderen beiden mit Alcantara-Lederpolsterung. Das Nappa-Leder gibt es in weiss-schwarzem, rot-schwarzem und ganz schwarzem Design. Die Alcantara-Polsterung ist ebenso in schwarz und in einer schwarz-rot-Kombination erhältlich. Alle fünf Varianten kommen bereits ab Werk mit Sitzheizung und beheizbarem Lederlenkrad mit Schaltwippen. Auch die neueste Ausgabe des Uconnect-Multimediasystems ist inklusive. Den GT kann man zusätzlich mit allerhand Optionen enorm aufwerten - Subwoofer-Soundsystem, Navigationssystem, Sitzkühlung, Abstandsregeltempomat und vieles mehr.

Daten

Motor
3,6-L V6 Pentastar
Leistung
309 PS / 227 kW
Aufbauart
Coupe

Zahlen

Erstzulassung
Neuwagen
Baujahr
2018